english

Nach einem Schauspielstudium in London studierte Mirella Weingarten Kunst in Edinburgh und Hamburg (u.a. bei Marina Abramovic). Sie schloss ihr Studium mit einem Meisterschüler in Bühnen - und Kostümbild an der Slade School of Art in London ab. Seit 1996 arbeitet sie als Bühnenbildnerin, Regisseurin und Choreographin. 1999 gründete sie das „tanztheater mirella weingarten“ und kehrte nach Deutschland zurück, wo sie 2000 mit ihrem Ensemble im Theater am Halleschen Ufer in Berlin auftrat. Von 2000 an arbeitete sie eng mit der Zeitgenössischen Oper Berlin zusammen, für deren Produktionen sie regelmäßig Bühne und Kostüme entwarf. Ihre Inszenierungen und Ausstattungen führten sie auch international zu den Salzburger Festspielen, dem Luzerner Theater in der Schweiz, der Expo Zaragoza, an die Komische Oper Berlin und an die Biennale Venedig. Ihre eigenen Choreographien führten sie unter anderem in das KKL Luzern, die Tonhallen Zürich und St. Gallen, das Operhaus Leipzig, den mdr Musiksommer, das Kunstfest Weimar, das Davos Festival und andere Festivals. Seit Herbst 2011 ist Mirella Weingarten die Künstlerische Leiterin der Schlossmediale Werdenberg in der Schweiz. zur schlossmediale